Schladming-Dachstein Tourismusmarketing

Schladming-Dachstein Tourismusmarketing - opiniones y fotos

Schladming-Dachstein Tourismusmarketing

Schladming-Dachstein Tourismusmarketing
4
Centros de información turística
Acerca de
Duración sugerida
< 1 hora
Sugiere ediciones para mejorar lo que mostramos.
Mejorar este perfil
La zona
Dirección

4.0
25 opiniones
Excelente
14
Muy bueno
5
Promedio
4
Mala
1
Horrible
1

Lamue70
Osterode am Harz, Alemania110 aportes
Eine tolle Region - und mit der Sommer Card ein echter Gewinn
jun. de 2021
Ich kann nur sagen, es lohnt sich in die Region Schladming zu fahren. Und mit der SommerCard kann man viel erleben!
Weiter so!
Escrita el 18 de junio de 2021
Esta opinión es la opinión subjetiva de un miembro de Tripadvisor, no de TripAdvisor LLC.

Christo
4 aportes
Dachstein im Sonnenschein
sep. de 2020
Einfach ein perfekter Ausflug. Seilbahn top,Hängebrücke top,Treppe ins nichts top, Gastronomie top. Mitarbeiter top.
Escrita el 25 de septiembre de 2020
Esta opinión es la opinión subjetiva de un miembro de Tripadvisor, no de TripAdvisor LLC.

Cordula B
182 aportes
ein MUST
sep. de 2020
Rauf zum Dachstein! Das sollte man sich keineswegs entgehen lassen. Wir sind mit dem Linienbus gefahren und dann mit der Gondel rauf. Oben kann man selbst im Sommer im Schnee spazieren oder sich im Strandkorb sonnen.
Der Besuch des Eispalasts und der Treppe ins Nichts sollte unbedingt mit eingeplant werden.
Escrita el 22 de septiembre de 2020
Esta opinión es la opinión subjetiva de un miembro de Tripadvisor, no de TripAdvisor LLC.

insertnamerighthere
Singapur, Singapur233 aportes
Wonderful skiing spanning 4 mountains
dic. de 2019
This place is wonderful. We are both beginners and went up Rohrmoos for two half day to 3/4 day sessions then Hauser Kaibling for one full day on the blue slopes.

On Hauser Kaibling the runs were really wide and long. With many places to eat and rest. One note of caution is some of their trails are not that well marked, so we missed the trail 3b on the left and had to ski it again just to go down another ski lift.
Escrita el 8 de marzo de 2020
Esta opinión es la opinión subjetiva de un miembro de Tripadvisor, no de TripAdvisor LLC.

Mirek
Strakonice, República Checa8 aportes
Lanovkou na ledovec
dic. de 2019
Na závěr naší krátké povánoční zimní dovolené jsme si před odjezdem domů ještě zajeli na Dachstein. Lanovkou nahoru jen tak tentokrát už bez lyží. Bylo tu sice trochu víc větrno, přesto kombinace ledovce a majestátného Dachsteinu s nádherným pohledem do údolí nám dokázala udělat opět velikou radost a příště se tu určitě zase objevíme.
Escrita el 5 de enero de 2020
Esta opinión es la opinión subjetiva de un miembro de Tripadvisor, no de TripAdvisor LLC.

Ирина М
18 aportes
Незабываемые впечталени!
jul. de 2019
Очень понравилось посещение Дахштайна, начиная с видов, котрые открываются когда находишься в гондоле канатки. Правда с погодой не очень повезло, было много облаков, но все равно открывается прекрасная панорама гор от которой дух захватывает. Дальше подвесной мост, лестница в никуда - можно сделать красивые фото. Мы жили в Шладминге и имели гостевую карту по которой подъем туда и обратно бесплатно, проход по мосту 3 евро, посещение ледового дворца 8 евро.
Escrita el 18 de noviembre de 2019
Esta opinión es la opinión subjetiva de un miembro de Tripadvisor, no de TripAdvisor LLC.

zanastrgar
Kranj, Eslovenia42 aportes
A M A Z I N G
nov. de 2019
Views are gorgeous! Be sure to arrive early to be almost alone on the sky walk and for better lightning for pictures. We were most impressed by stairs to nothingness and ice palace. Hanging bridge offers you amazing views. Walking on the glacier is something special.

Check web-cams before you go up there. It might be sunny in the valley but foggy on the top or the other way around. If there is fog on the top there is nothing to do and you won’t get such nice views and panorama.

And bring warm and high hiking shoes and warm clothes.
Escrita el 1 de noviembre de 2019
Esta opinión es la opinión subjetiva de un miembro de Tripadvisor, no de TripAdvisor LLC.

Brigitte
10 aportes
Die Schladmingcard ist eine wunderbare Ergänzung zum Urlaub in Ihrer Region
jun. de 2019 • Pareja
Mit der Schladmingcard kann man jeden Tag etwas neues Erkunden oder Bezwingen...
Ob anspruchsvolle oder gemütliche Wanderungen, alles ist möglich
Escrita el 30 de junio de 2019
Esta opinión es la opinión subjetiva de un miembro de Tripadvisor, no de TripAdvisor LLC.

Stefan Svec
Viena, Austria57 aportes
Wunderbare Urlaubsregion
jun. de 2019 • Pareja
Eine durch Wintersport und Dachstein berühmte und wunderschöne Gegend, die einerseits eben aufgrund der Berge und andererseits auch aufgrund der Schladming-Dachstein-Sommercard punkten und aus dem Vollen schöpfen kann. Es ist einfach toll, dass man mit dieser Card alle Attraktionen des Gebietes völlig kostenfrei benützen kann. Dass dies den Tourismusbetrieben sehr zugute kommt und sich dadurch wieder rechnet ändert nichts daran, dass dies uneingeschränktes Lob verdient.

Eine unreflektierte Beurteilung mehr würde hier aber nicht viel nützen, daher gibt es – hoffentlich nachvollziehbare – Kritik:

Wir stehen vor einer Klimakatastrophe mit verschiedenen Auswirkungen für den Menschen. Zum einen verändert er sein Verhalten selbst, zum anderen sollte er es dringend verändern:

1. Es ist eine unbestreitbare Tatsache, dass der Juni seit einigen Jahren fest dem Sommer zuzuzählen ist. Dem entsprechend sind daher im Juni vielmehr Menschen zwecks Ferien und Erholung unterwegs als früher, vor allem PensionistInnen und Familien mit kleinen, noch nicht schulpflichtigen Kindern.

Dem sollten auch die Stadt Schladming und die Tourismus-Region Rechnung tragen, indem sie den verstärkten Busverkehr im Juli und August auf den Juni ausdehnt. Der Bus Schladming zur Dachstein Gletscherbahn fährt im Juli/August insgesamt fünfzehnmal, im Juni nur aber nur zehnmal. Zurück, d. h. vom Dachstein nach Schladming, fährt sie im Sommer siebzehnmal, im Juni aber nur elfmal.

Resultat: Die Busse sind immer so überfüllt, dass vormittags ein zweiter Bus zusätzlich eingeschoben werden muss. Dies aber zumeist ohne Vorankündigung (Bus voll, …), sodass man sich hineinzwängen muss, um wenigstens einen Stehplatz zu bekommen. Umso ärgerlicher, wenn man dann sieht, dass ein zweiter Bus nachfolgt. Und ca. 40 Min. im Bus zu stehen ist vor allem für ältere Menschen nicht ohne.

Was ist dabei die Logik bei der Sparvariante JUNI, wenn man dann sowieso einen Zusatzbus benötigt?

2. Die Protestaktionen von Greta Thunberg und unserer Jugend, um das Bewusstsein der Bevölkerung für diese eminent wichtigen Umweltprobleme zu wecken und zu stärken sind sehr wichtig. Doch ändern werden sie erst dann etwas, wenn auch wir, d. h. wir alle unser Verhalten ändern. (Ein Zirkuspferd wird ein solches nicht dadurch, dass dessen Kopf und Zaumzeug geschmückt werden, ein Rennpferd nicht dadurch, dass man es beim nächstbesten Rennen anmeldet. Auch Protestaktionen werden erst dann greifen, wenn sich danach etwas ändert.)

In Schladming ebenso wie auch überall sonst wird dem Individualverkehr wesentlich mehr Raum und Aufmerksamkeit gewidmet als dem öffentlichen Verkehr. Es werden die Bedürfnisse der motorisierten Touristen berücksichtigt, dann kommt lange nichts, dann erst alle anderen.

Das wirkt sich dann so aus, dass der oder die Anreisende(n) an der Ausstiegsstelle „Ferienalm“ steht und sich fühlt wie die Kuh vor dem geschlossenen Stall. An der Bushaltestelle Hinweispfeile nach links und rechts, mit allen möglichen Namen, aber keinerlei Hinweis auf das Objekt, welches der Haltestelle den Namen gegeben hat.

Somit läuft man mit dem Koffer hin und her, auf und ab, und erst als man ratlos resigniert, greift man zum Telefon, um bei der Ferienalm anzurufen und nach dem Weg zu fragen, den man einschlagen muss. Wenn man dann im Hotel die fehlenden Hinweisschilder reklamiert bekommt man folgende Antwort: „Das tut uns sehr leid, aber die Gemeinde Schladming verbietet es uns, Hinweistafeln an der Bushaltestelle aufzustellen.“ (Die Hinweisschilder gibt es ja auch, nur direkt bei der Einfahrt zum Hotel, und diese ist von der Haltestelle aus aufgrund einer Kurve nicht zu sehen. Den Hinweis auf der Website mit dem Taxi habe ich leider nicht wirklich wahrgenommen.)

3. Fußgängerzone Schladming (she. auch Bewertung von Cafe Papa Joes)
Dass sich zur Mittagszeit ein riesiger Reisebus mit Gepäckanhänger in der Fußgängerzone zwischen den Ständen mit Mühe und Not durchzwängt, um die Touristen zum daneben liegenden Posthotel zu bringen, ist absolut nicht einzusehen, zumal der Zugang über den Platz mit dem Rathaus genauso weit doch völlig unproblematisch wäre. Ein besonderes Service für einen honorigen Hotelier?

Ich hoffe, dass sich bis zu unserem nächsten Urlaub in der Region etwas zum Besseren ändert, kommen werden wir sicher. (Ursprünglich wollte ich diese Bewertung an die Gemeinde Schladming richten, eine solche gibt es aber auf Tripadvisior leider nicht.)
Escrita el 21 de junio de 2019
Esta opinión es la opinión subjetiva de un miembro de Tripadvisor, no de TripAdvisor LLC.

Orsolya K
Budapest, Hungría78 aportes
Érdekes élmény,csodás kilátás
jun. de 2019 • Pareja
A sommer card-al ez is ingyenes,a parkolóig vezető út is és a felvonó használata is,ami nem kevés összeg(átszámítva négyünknek 50ezer lett volna ami elég durva,ja és a parkolóhoz vezető útra is fizetni kell talán 14eurot)A felvonó kb 30-40személyes lehet.Fentről a kilátás csodálatos és életem első élménye volt,hogy rövidnadrágban,edzőcipőben,széldzsekiben sétálgattam a nagy hóban,70-100 km/h szélben és 8fokban,de szerencsénk volt mert nagyon jó napos időt fogtunk ki,így egy cseppet sem fáztunk.Mindenképp ajánlom mindenkinek.
Ui:Ha valaki a barlangba,vagy a kilátóhoz/a hídra szeretne menni azért külön fizetni kell.
Escrita el 20 de junio de 2019
Esta opinión es la opinión subjetiva de un miembro de Tripadvisor, no de TripAdvisor LLC.

Mostrando resultados de 1 a 10 de 25
¿Falta algo o hay algo incorrecto?
Sugiere ediciones para mejorar lo que mostramos.
Mejorar este perfil